Dienstag, 4. Oktober 2011

Kita, und die 1. Einladung

Hallihallooooo ihr Lieben, 

lange lange ist ja dieser Post hier schon überfällig... aber Mama kam irgendwie nie so wirklich in die Puschen damit. 

Und ja, jetzt stehen wir wieder vor dem Problem. Was sollen wir euch nur über die neue Kita erzählen??
Ich bin noch immer erst bis um 12:30 drin, aber ab nächster Woche werde ich auch dort meinen Mittagsschlaf machen, das hat Mama nun beschlossen. Ich bin immer Hundemüde wenn Mama mich abholen kommt, aber in dem Moment wo ich sie sehe, strahl ich sie an, und dann war es das auch schon mit der Müdigkeit. Wenn ich einmal über den Punkt hinaus bin, kann man das schlafen bei mir total vergessen. Und Fakt ist, (zumindest behauptet das Mama - das ich den Mittagsschlaf noch brauche) 


Auch mein Trinkproblem in der Kita hat sich in Luft aufgelöst, trinke dort wieder ganz normal - lag wohl wirklich nur an Halsschmerzen. 
Und ansonsten, ich mag die Erzieherinnen alle ziemlich gerne, besonders die eine .. und zwar meine! 
Zumindest ist sie meine Bezugsperson dort , und sie erzählt Mama immer jedes einzelne winzige Detail vom Kitatag. Was ich so getan hab, ob ich windel voll hatte, was ich gegessen und getrunken hab usw.
Genauso üben mit mir das Essen mit Besteck dort, seit ca. 3 wochen. Und wisst ihr was? Es scheint zu wirken, denn am Samstag hab ich meinen 1.Fruchtzwerg alleine mit dem Löffel gegessen (ok Mama musste ihn immer wieder den Löffel in den Jogurt-becher stecken... aber ich hab ihn selber rausgenommen und in meinen Mund gesteckt) Klasse, oder ??? 

Ab Freitag geht es übrigens los mit der meiner Krankengymnastik. Mama wird bei der 1.Stunde erstmal noch dabei sein, damit sie ein bisschen berichten kann was bis jetzt so gemacht wurde mit mir, wo meine schwachstellen sind, was ich gut kann und der ganze kram halt. 

Und auch die Kinder, ich bin toootal beliebt in Kita. Und jetzt kommen wir dazu, wo das Mamaherz vorhin sooo gerührt war. So lang hat Mama auf diesen Augenblick gewartet (auch in den fast 2 jahren kita-zeit in hamburg) 

ICH HAB MEINE 1.EINLADUNG ZUM SPIELEN BEKOMMEN!!!

Glaub alle Mamas der besonderen Kids können verstehen , was das für uns bedeutet. Weil leider ist das ja wirklich nichts selbstverständliches. Umso mehr freuen wir uns auf den Tag :)..nächste Woche wird Jerry zum Max gehen, und mit ihm den Nachmittag spielen :). wuhuuuuuu... 
Max erzählt zuhause immer das ich sein Freund bin, und auch wenn ich morgens komme, wartet Max immer an der Tür schon auf mich und geht mit mir dann Arm in Arm in unsere Gruppe. Und er streichelt mich immer :) .. 

Soviel jetzt dazu :) 
Tschüüüüüüüssiiiiiiiiiii
Jerry

Kommentare:

  1. Oh das ist so schön! Es ist so toll, wenn unsere Kinder zum Spielen eingeladen werden! Hatte Tränen in den Augen als wir die erste Geburtstagseinladung hatten und mittlerweile wurde Samira schon sooooo oft eingeladen *jubel*

    Ich wünsche euch nächste Woche gaaaaaaaanz viel Spass bei Max!

    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Der Blog ist sehr süß. Ich finde es auch ganz toll, dass du den Blog aus der Sicht von deinem Kleinen schreibst! Wenn du Lust hast, dann schau doch mal auf meinen Blog Ich habe eine kleine Tochter und wir freuen uns immer über Besuch auf unserem Blog!

    AntwortenLöschen
  3. ♥ Mei das ist ja süß!!! Schön das du schon neue Freunde im KiGa gefunden hast!
    Und jetzt musst du uns auch bald mal wieder zum spielen besuchen kommen!!!

    Liebe Grüße die Hasenkinder ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ach Jerry, dann wünschen Florin und ich dir gaaaanz viel Spaß bei Max! :o) Freut uns echt totaaal, dass du eine Einladung bekommen hast, obwohl ich es wirklich nicht verstehen kann, dass das sooo lange gedauert hat! WIR hätten dich schon längst eingeladen!!! Aber das weiß Mama ja!

    Ganz liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nike

    Die Bilder oben strahlen so viel Lebensfreude mit deinem Sohn aus, ich finde sie super!!

    So ist es nämlich, wenn man ein "special baby" bekommen hat. Nach dem ersten Jahr sind die kurzen Momente der Trauer komplett verschwunden und man ist super stolz und voller Freude über das kleine Wesen mit dem extra Chromosomen.

    Wir haben drei Mädchen, Calista, die jüngste, hat das berühmten gewissen Extra. - Ich liebe dieses Extra! Und schreibe auch einen Blog über unser Familienleben um zu zeigen, wie freudvoll und normal ein Leben mit diesen Kindern sein kann. Wenn Du magst, findest uns unter www.fairybread.com

    Ich finde übrigens Deinen Namen super toll und spielte immer mit dem Gedanken, eine Tochter so zu nennen. Naja, wer weiss, wenn ich ein viertes kriege... ;-))

    Werde wieder vorbei schauen!
    Einen guten Start in die nächste Herbstwoche,
    iren

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..