Donnerstag, 20. Oktober 2011

Post über das "Einleben", die 1.Nächte und einen Weihnachtsgruß !?

Hallihallo ihr lieben,

fangen wir doch ersteinmal mit damit an, das ich euch ein bisschen über unsere Fortschritte erzählen möchte, was das Einleben hier angeht.
Ihr wisst ja, das wir da ein paar kleine Start-Schwierigkeiten hatten.
Aber - die lösen sich nun immer mehr in Luft aus. Ich bin total klasse in der Kita integriert, und hatte ja auch meine 1.Spiele-Einladung erhalten... und gestern war es soweit. Wir waren beim Matz... !
Und es war total klasse... die wohnen in nem total Schicken Haus, das doch glatt aus einem Ikea-Katalog entsprungen hätte sein können ! Matz hat uns schon total aufgeregt an der Tür Empfangen und hat mich dann -wie er es immer macht- an die Hand genommen und ist dann mit mir und Mama in die Küche. Wo auch schon lecker Kuchen für uns stand... (Apfelstrudel, Käsekuchen, und Zimtschnecken) und wir haben ORDENTLICH reingehauen. Wie das Jungs eben so tun.
Dann haben wir uns nu Milli auf den Boden begegeben. Milli ist seine kleine Schwester, 4 Monate alt und sooo süss! Aber mit ihrem Spielsachen durften wir nicht spielen...also haben wir uns mit Matz seinem Werkzeug-Koffer beschäftigt. Und Jule - Matz seine Mama- hat uns dann sogar auch noch die Duplo-Box aus seinem Zimmer geholt. Was sie ziemlich schnell bereut hat..denn wir haben angefangen mit dem Hammer auf den Duplo-platten draufzuhauen. Matz hatte es mir vorgemacht, und ich hab es nachgemacht... (TATSACHE) .
Auch tut Matz meine Gebärden auch schon gut verstehen, er weiß ganz genau wann ich Durst und Hunger habe. Und auch wann ich keine Lust mehr habe oder mir was nicht Passt oder ganz besonders gefällt.
Jule kennt sich sogar auch etwas mit den Babygebärden aus .. da sie das damals bei Matz auch versucht hat. Allerdings war der genauso eigensinnig wie ich, und hat sie NICHT angenommen (genauso wie ich mir ja wirklich nur die nötigsten von den nötigsten GuK-Gebärden raus pieke) ..
Aufjedenfall haben wir noch beschlossen ne Runde spazieren zu gehen... und Matz hat mir sein Dreirad geliehen...allerdings war ich tatsächlich zu groß dafür. Aber Jule hatte noch so ein Brett das man unten an die Pedalen machen kann. So konnte ich ganz lässig meine Beine hochlegen (okay hab Mama geärgert und bin immer aufgestanden ... ) Waren dann noch auf dem Spielplatz und sind zusammen auf der Traktor und Flugzeugschaukel geschaukelt. Ich hab mich auch ganz ganz dolle an ihm festgehalten. Dann mussten wir aber schnell wieder rein, weil RIIIIIIIIIIIIIESENGROßE Regenwolken aufgezogen sind. Matz meinte dann, das da bestimmt ein Gewitter kommt... und zack ... hat es schon geblitzt. Na da haben wir dann aber die Füsse in die Hände genommen.. und sind schnell wieder heim. Und kaum waren wir drin.. war es stock düster, und es kamen eimerweise Regen vom Himmel.
Dann gab es auch schon bald Abendessen. Matz und ich haben gespannt immer wieder ausschau gehalten nach nem Blitz und uns dann beim Donner erschrocken.
Am Ende hat Matz mir noch gaaaaaaaaaaanz viele Gummibärchen geschenkt... und wir sind heim gefahren.
Fazit : Es war ein total toller und schöner Tag... und unsere Mamas verstehen sich auch Prächtig.

Die 1. Nächte in meinem neuen Bett klappen muss (sieht man mal davon ab, das ich wieder mit meinen Schlafstörungen anfange ) , ich bin bis jetzt noch nicht einmal aus meinem Bett geplumst und haue auch nicht draus ab wenn ich nachts wach werde.


 ( Nike: Das hätte ich ja niemals gedacht , aber super....somit kann ich ruhigen Gewissens nachts schlafen ^^ ) 


Und Fynn, mein anderer Kumpel war ja auch den Tag zuvor bei mir... ihr merkt schon...  ich hab richtig gut Anschluss gefunden. Besser als in Hamburg.
Fynn und ich haben mein Kinderzimmer unsicher gemacht ... und er war total fasziniert von meinem Haba-Auto. Der kleine Racker fängt nämlich grade an seine 1.laufversuche zu machen :) .. und nächste woche da wird der kleine Räuber 1 Jahr alt. Und ICH bin auf seinem Geburtstag eingeladen. Sooo toll ... freuen uns schon richtig dolle...
 Das lustige ist... die mich persönlich kennen, kennen meine lustigen Geräusche die ich immer mit meiner Zunge und meinem Gaumen mache .. und alle Kids bis jetzt von hier...haben das übernommen ! Fynn war der erste der anfangen hat es nach zu machen, Matz fängt wohl damit auch schon an.. und Jule hatte sich erst gefragt woher er das hat, bis sie mich gestern gehört hat, und da war ihr auch alles klar.
Ja und da sind noch ein paar aus meiner Gruppe die mit diesen Geräuschen anfangen.. die finden das wohl alle total lustig. Ach, und was Jule noch meinte... ich wäre total cool... jetzt würd ich endlich mal Stimmung in die Bude bringen! jaaaaaaaaaaa..das kann ich sehr gut ^^....



So.. und jetzt zu dem "verrückten" ... ja es ist wahr.. wir hatten heute Weihnachtspost im Briefkasten.
Mal ganz ehrlich, die spinnen doch oder????????? Wir haben Oktober leute.. bis weihnachten sind noch gut 8 wochen hin.
Man kann es echt übertreiben. Außerdem, haben wir bzw Mama hat bis jetzt noch gar keine Lust auf Weihnachten, Winter, Schnee, kalte luft, grau usw.
Sie will SOMMER... auf der Terrasse bei Onkel Uwe und Tante Ina sitzen, Cocktails schlürfe, Grillen und sowas halt. Wir hatten ja im Prinzip gar nicht wirklich richtig was vom Sommer gehabt wegen dem Umzugschaos. Daran wird es wohl liegen, das Mama sich mit dem Wintereinbruch (okay NOCH haben wir herbst ) abfinden kann...






bis denni ihr lieben,
Mama muss mich nun beschäftigen..da ich wieder mal keinen Mittagsschlaf halten will *hö-hö-hö*

Kommentare:

  1. Ach das liest sich doch richtig toll.. hehe.. und deshalb lieb ich "Dörfer" hat auch so seine Vorteile... wenn jeder jeden kennt...:)

    AntwortenLöschen
  2. Das hat jetzt echt Spaß gemacht zu lesen :o) euch beiden Verrückten muss man ja auch lieb haben. Schön das ihr so gut Anschluß findet ♥♥♥♥

    Küsschen von den Hasen

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..