Sonntag, 23. Oktober 2011

Jerry - Der Junge mit den Mandel-Augen

Hallo ihr Lieben,

heut schreib ich wieder, Nike! Okay- eigentlich schreib ja immer ich ;) aber ihr wisst schon was ich meine!
Gestern waren  wir ja auf dem Gallus-Markt, und da hab ich 2 Bilder geschossen, die mich irgendwie sofort in ihren Bann gezogen haben, und ich sofort dachte : " DIE VERDIENEN EINEN EXTRA-POST".
Denn, für mich sind diese 2 Bilder etwas ganz besonderes. Nämlich sehr selten!
Jerry schaut direkt bei Nahaufnahme in die Kamera, und der Blick zieht einen in den Bann - fand ich zumindest.

Ich glaube, alle Mamis lieben die Augen und das Lachen ihrer Kinder. Und ich glaube, erst Recht alle Downie-Mamis, lieben die Augen ihrer Goldstücke mit dem Extra.
Denn irgendwie, zeichnen sie unsere Kinder ja aus.
Diese großen, tiefen Mandel-förmigen Augen mit ihrem stechenden aber liebevollen Blick. 


Und ja, ich wurde schon sehr oft gefragt, woher ich diese Kraft nehme. Ich als alleinerziehende Mama, eines Kindes mit einem Extra-Chromosombausatzs, das es nicht immer sehr einfach hat - und wir schon sehr viel durch leben mussten!
Die Antwort ist ganz einfach ... es sind DIESE Augen!
Ein Blick von ihnen, ein langer tiefer Blick.. oder aber auch nur ein eiliger, kurzer , vorbeihuschender Blick. Er ist es , der mich Tagtäglich immer wieder aufs neue mit Kraft auftankt. Für manche ist es der Kaffee am Morgen, die Sonne am Tag, die Sterne in der Nacht ... für MICH sind es diese - und ganz allein - diese Augen! Ja ich weiß, das klingt etwas sehr kitschig ;) :
Und vielleicht sind sie auch etwas ganz besonderes für mich, weil eben ein tiefer Blick seiner Augen in meine nicht selbstverständlich ist! Jerry tut sich damit ja etwas schwer, Blickkontakt zu halten. Bei Fremden macht er es eigentlich so gut wie nie - und wenn ja - dann kann man das als wirklich schmeichelhaft empfinden.
Jerry schaut nur den Menschen tief und stechend in die Augen, denen er auch zu 100Prozent vertraut!
Alle anderen bekommen eher diesen schnellen vorbeihuschenden Blick - oder eben - gar keinen Blickkontakt! Jerry spricht ja nicht, aber an dieser Kleinigkeit erkenne ich ganz genau ob die Chemie zwischen Jerry und den anderen Menschen stimmt (zb. in der Kita, Therapeuten - was in dem Fall ganz wichtig ist)
Auch Steffen - Janinas Freund- hat sich letzte Woche total gefreut, als Jerry bei ihnen war wo ich mich zum 1000.mal ausgesperrt habe zu hause. Jerry schenkte ihm einen Blick, und er hat ihn auch sofort als etwas ganz besonderes gedeutet. Und auch sofort gemerkt, das Jerry nun immer mehr vertrauen fasst! (Wir kennen die ja auch noch nicht solange)

Jerry bewirkt soviel mit seinen Augen, ja natürlich erst Recht mit seinem Lachen - aber Lachen tut er wie gesagt mit jedem der mit ihm quatsch macht- aber die Augen, hach ich könnte mich 1000.mal Wiederholen - die sind das ganz ganz besondere! Eine der winzig kleinen Kleinigkeiten im Leben mit ihm - die einfach zu einem riiiiiiiiiiesig großen Moment werden. Ein Augenblick, wo für mich einfach die Welt still steht. Vorallem wenn er den Blickkontakt hält - und mich verschmitzt anlächelt . Da vergesse ich alles um mich herum, und sauge diese Kraft , diesen Moment buchstäblich auf !



Mein bzw Unsere  Kinder haben einfach - es ist Tatsache -  sehr schöne Fähigkeiten. Sie lernen zwar nicht so schnell wie andere Kinder, aber im feinfühligen Bereich, der Sensibilität, im sozialen Umgang, vor allem die Lebensfreude und der Lebensmut ...
Sie  können einem so viele andere Fähigkeiten vermitteln und so viel dazu beitragen zu unserer Gesellschaft. Vorallem  was Werte angeht, da sich nicht nur alles um Leistung dreht.

Diese Augen, führen Menschen zusammen - bewegen sie - und öffnen ihre Herzen! Und bereiten selbst fremden Menschen eine Freude in ihrem (vielleicht) hektischen Alltag!
Weil jeder schnell bemerkt - DIESER BLICK -ist etwas ganz besonderes und nicht selbstverständliches. Und vielleicht kommen sie ja auch Abends nach hause und erzählen dann von  dem Jungen  mit den Mandel-Augen!

Und für mich? Für mich ist dieser Blick nicht nur meine Kraftquelle... nein sie sind mein Leben... das größte Geschenk in meinem Leben das ich nie missen möchte...

Diese Augen - sind MEIN SINN DES LEBENS!

Hab ihr euren Sinn den  Lebens schon gefunden? Oder wisst ihr wo ihr ihn findet?

Liebe Grüße
Nike

Kommentare:

  1. Das ist ein so lieber Post. Und Du hast soooo recht. Bei unseren Buben, die so selten lang in die Augen schauen ist es ja nochmal besonders, wenn sie es dann tun.
    Die Fotos sind hübsch. Er hat schöne Augen. Aus dem Post spricht so viel Liebe. Das bleibt Euch, Ihr zwei gegen den Rest der Welt. Und doch wünsche ich Euch liebe Menschen, die den Weg mit Euch gehen.
    Schöne, neue Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nike!
    Sehr sehr schöner Post. Ich verstehe dich und weiß genau was du damit sagen willst!!!
    LG Ramona mit Nick

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen, ich hab schon öfter fotos von euch zweien gesehen und wollte einfach mal sagen, dass du einen ganz bezaubernden Sohn hast und du eine tolle mama bist, die mit soviel Liebe schreibt.

    ganz liebe grüße
    sandra

    AntwortenLöschen
  4. *schnief* das hast du aber sooooo wunderschön geschrieben liebe Nike ♥ Ja es sind diese kleinen Momente die uns so viel geben können!

    Ich/ wir drück/ en euch beide mal in Gedanken ganz fest, wir haben euch im Herzen.

    Eure Hasenbande ♥

    AntwortenLöschen
  5. ...ein herzlicher Post...und das Photo ist wirklich ein "bleibt mir im Gedächtnis hängen" Bild...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  6. ok liebe Nike dann darfst du auch noch mitmachen .eine mehr oder weniger schadet ja nicht.. ein paar Tage brauch ich allerdings noch da ich noch ne zusatzoption durchnähen will und die letzen Zeile abtippen muss. dann kanns losgehen.
    ich brauch noch deine email adresse. liebe Grüße Dini

    le-kimi@hotmail.de

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..