Donnerstag, 14. Juni 2012

Thema: Malen!

Ich versuche ja immer und immer wieder das Räuberkind zum malen zu bekommen!

Das er den Stift hält, 
versteht das damit tolle bunte Bilder auf Blatt Papier entstehen.

Die ganze Zeit hatte ich ja den Color Ball, 
den aber irgendwie nicht mag. 
Dünne Stifte sind ja eher schwierig zu halten

also hab ich mir das Set von Lamy gekauft.. 
die Stifte sind schön dick, 
liegen super in der Kinderhand...

EIGENTLICH.. 

Man kann sie sogar mit Wasser vermischen und dann schön verschmieren.. 
und coole Tattoos auf Kinderhaut hinterlassen
die super leicht wieder abzuwaschen sind... 


naja jedenfalls, 
ich kann diese Stifte jetzt noch stundenlang so weiter loben, 
gebracht haben sie bei uns nichts!
Hmpf. 


Er beobachtet ganz genau wat ich da mache, 
und denkt sich wahrscheinlich .. 
hübsch machste das .. 


muss ich mir mal genauer ansehen... 


na ich weiß ja nicht... 


ich denke da hilft nur eins.. 


WEEEEG DAMIIIIT!!!!


Lust = 0 


Aber lustig fand ich das ganze jetzt schon.. 


Oder etwa nicht??
So Mama, und was machen wir jetzt???



Aber nein, nein.. 
ich werde nicht aufgeben :)
Ich bleib am ball.. 
irgendwann bekomm ich dieses Kind zum malen..

Betonung liegt auf : IRGENDWANN

Liebste Grüße
Nike

Kommentare:

  1. Super !
    nicht mal in die Hand wollte er den Stift nehmen ?

    Lieben Gruß
    Cynthia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, noch net mal das xD .. gab krach als ich mit ihm handführung machen wollte.. lautstarke beschwerde gab es xD

      Löschen
  2. wie ist das mit fingerfarben?..ansonsten find ich die stifte auch ganz ganz toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, zum rumpampen, fühlen ja... aber er malt damit nicht xD

      Löschen
  3. Und wie wäre es mit Fingerfarben und einem dicken Pinsel? Hier ein Rezept für selbstgemachte Fingerfarben, ganz leicht und kostengünstig zu machen: http://www.mamagie.de/2012/03/31/selbstgemachte-fingerfarbe/

    Hoffe, das gefällt Jerry!

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben wir auch schon gemacht.. also fingermalfarbe selbst hergestellt.. Pinsel hält er ja auch nicht... jaja, der Herr ist ein schwieriger Fall xD ...

      Löschen
  4. Köstlich, ich mußte so lachen bei dieser Bildergeschichte :-)))))
    Warte mal ab, wahrscheinlich entscheidet Jerry selbst, wann er malt - aber ganz sicher nicht, wenn Mama das plant;-)

    Schön zum Malen finde ich Stockmar-Wachsmalstifte. Die gibt es auch als Blöcke, das faßt sich möglicherweise anders an als "richtige" Stifte. Der leichte Bienenwachsgeruch von diesen Wachskreiden ist für mich so eine ganz besondere Kindheitesserinnerung...
    Habt ihr mal eine Magnettafel ausprobiert, also so eine Tafel, bei der man das Bild einfach wieder löschen kann? Meist sind auch drei oder vier stempelähnliche Teile dabei, mit der man Muster auf die Tafel drücken kann. Vorteil: damit kann niemand Sauerei machen ;-)

    Ansonsten hilft auch in diesem Fall mal wieder nur Geduld. Du hast auf jeden Fall wunderbare Stifte ausgesucht. Mich verlocken sie direkt!

    Viele liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja diese magnettafeln haben wir auch schon probiert ... interesse noch weniger als beim malen mit stiften - da guckt er ja wenigstens hin :)

      Dieser ColorBall besteht ja auch aus wachsmalfarben... ich werd jetzt einfach - wie du schon gesagt hast - mich mal wieder in Geduld üben, und es für die nächsten Wochen sein lassen- oder gar monate und jmich dann nochmal mit ihm hinsetzten ^^ ... jajaaaaaa GEDULD.. hab ich schonmal gesagt das ich das wort nicht mag? GEDUUUUULD!!?? :) ...

      LG Nike

      Löschen
    2. ;))
      den ball haben wir. stifte natürlich. die magnettafel. sogar dieses wasserstiftding von ravensburger..
      aber auch pepe ist beim malen der spätzünder. er tut es. ja. malt einen kreis (oder so was in der art) und sagt, es sei eine feuerwehr... ;) aber auch ich lass das jetzt mal sein und fördere seine neuste leidenschaft: SCHERE SCHNEIDEN ;))
      glg
      steffi

      Löschen
  5. Und wie ist es mit Stempeln als Anfang beispielsweise aus Korken oder Kartoffeln?

    AntwortenLöschen
  6. Unsere Logo schwört auf die Wachsmalblöcke. Wichtig ist, dass JErry sie mit allen Fingern umgreift und dann kannst Du mit ihm große Kreise malen und dazu "Grün grün grün ..." oder andere Farbenlieder singen.

    Ansonsten kann ich Dich vielleicht ein bisschen beruhigen...Sonea kommt zwar mehrmals täglich zu mir und sagt "malen!" aber ihre Ausdauer beschränkt sich dann meinstens auf maximal 5-10 Minuten und ich muss jedes Mal aufpassen, weil sich selbst und die Möbel anmalen ist grundsätzlich interessanter als das Papier.

    Ach ja...und was hier auch gut ankommt ist die Magnettafel...da wird auch gerne drauf rumgemalt. Ist zwar einfarbig, aber ne saubere Sache ;o)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mit den Farbenliedern ist ne geniale Idee. Mensch warum bin ich noch nicht drauf gekommen? Jerry reagiert ja total super drauf wenn man ihm vorsingt.. und für farben an sich interessiert er sich ja auch total ...

      Löschen
  7. Wie süß er ist! :D
    Wird schon klappen und dann kriegt er sich vielleicht gar nicht mehr ein und will nichts mehr anderes tun . haha :))
    Die Stifte hören sich total cool an!

    AntwortenLöschen
  8. :-) muss grad echt lachen über die Kommentaren unter den Fotos :-)
    Dein kleiner ist einfach zum knutschen!

    und die Stifte muss ich mir merken, für meinen kleinen ;) aber bis dahin hab ich noch zeit ;)
    Liebe Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  9. Du hast so einen süßen Fratz! Und ich glaube, er hat wirklich genau das gedacht, was du hier geschrieben hast. Ich lese deinen Blog schon länger, kommentiere zwar nicht immer, aber ich lese jeden deiner Beiträge und bin freue mich immer, wenn es etwas neues vom Räuberkind gibt!

    AntwortenLöschen
  10. Schau mal auf meinen Blog. Habe dir einen Award verliehen. Vielleicht freut es dich ja.
    Liebste Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  11. ♥ so süß der Räuber ;o)
    Malen ist im Hasenhaus voll angesagt, leider bei Samea meist auch nur für ein paar Minuten und dann fängt sie an quatsch zu machen - am liebsten auf Jalons Bilder weiter malen und sich dann diebisch freuen, wenn der meckert und schimpft *hehe* ♥
    Diese basagten Stifte haben wir auch, die Kinder lieben sie, die Mama nicht ;o)
    mit vorliebe nimmt Samea diese in den Mund und färbt sich erst den ganz Mund inclusive Gesicht ein und dann geht es weiter, Tisch, Stuhl und was noch in Reichweite kommt, darum diese Stifte NUR mit Mama oder Papa ;o)

    Liebste Grüße und viiiele Küsschen aus dem Hasenhaus an das Räuberkind in die Chaosqueen habt ein schönes Wochenende ♥

    Hups - natürlich auch dem *neuen* Mann im Hause liebste Grüße (*hihi* müssen wir uns erst noch dran gewöhnen)

    AntwortenLöschen
  12. Irgendwann wird er malen. Oder nicht. Jedes Kind hat seine Vorlieben.

    Meine hasst es zum Beispiel auszumalen.
    Nix mit beruhigenden Mandalas .... da wird die aggressiv ;)

    LG!

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..