Mittwoch, 6. Juni 2012

Peanut - Banana Cookies

Schon blöd..
da backt man Cookies, 
und bekommt nur  2 Stück ab. 

Weil meine Zwei Männer sich über 2 Bleche hergemacht haben, 
bzw der Herzensmann sich die Reste für die Arbeit unter den Nagel reißt.
Das Herz ist mir vorallem bei Jerry aufgegangen. 
Zum knuuutschen!
Die Augen hat er beim abbeißen geschlossen
und hielt sie auch geschlossen beim kauen - sichtlich hat er sie genossen.
Gelacht und gequieckt hat er , 
so das die Hälfte wieder rausgefallen ist, 
und sie schnell wieder in den Mund gesteckt
und dann dabei in die Hände klatschen. 
Wie ich schon auf Facebook sagte, gibt es etwas schöneres? 
Ich denke ganz ehrlich nicht :) .

Was macht Frau jedenfalls dann wenn die Cookies leer sind?
Stellt sich in die Küche 
und backt nochmal 2 Bleche, 
in der Hoffnung diesesmal ein paar mehr abzubekommen!



Ein paar mehr waren es in der Tat, 
aber nicht viel mehr. 
Wieder 2 Backbleche leer. 
Wieder die Täter, 
das Räuberkind und der Liebste.
Der sich wieder Cookies für die Arbeit unter den Nagel gerissen hat :)

Jaja, 
aber man bzw Frau macht das doch gerne, 
vorallem wenn sie sieht wie einfach sie ihre Männer doch glücklich machen kann <3

Und da ich weiß, 
das einige von euch sowieso wieder nach dem Rezept schreien werden :) 
schmeiß ich es direkt hinterher... 



Und du machst: 

Haferflocken, Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer kleinen Schüssel mischen, beiseite stellen. Backofen auf 190 Grad vorheizen (Heißluft 175).

Zuckersorten, Butter und Erdnussbutter mit dem Mixer sehr cremig rühren, das Ei gründlich einrühren. Mehlmischung und zerdrückte Banane mit einem Löffel kurz einarbeiten. Teig mit einem Teelöffel in etwa walnussgroße Portionen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Nach Wunsch mit einigen Nüssen bestreuen und etwas flach drücken.

Zehn bis 12 Minuten (wer es knusprig mag, bis 15 Minuten) backen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Und Achtung: 

 

SUCHTGEFAHR SEEEHR HOOOCH!!!!  

lasst es euch schmecken, 
und viel Spaß beim backen.
Könnt mir ja mal berichten, wie sie bei euch angekommen sind!?
Würd mich freuen.

Liebste Grüße
die Nike  
 

Kommentare:

  1. Nom, nom!!!! Ich sollte aufhören zu diäten und lieber anfangen zu backen^^
    Die Cookies sehen mega lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhmmmmm sehen die lecker aus und hören sich lecker an - vielen Dank für das Rezept, die werd ich auf jedenfall ausprobieren.

    Und so wie du sie beschreibst, müssen sie ja echt der Knaller sein *jammmy*

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  3. ui, die hören sich gut an!
    werd ich mir merken :)
    ganz liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nike,

    ich hab deine Cookies gebacken und sie sind fantastisch!
    Da mir schon das Rezept so lecker klang, hab ich gleich mal
    die doppelte Menge Teig angesetzt *kicher*

    Der Teig war bei mir zwar eher ein fester Rührteig, als ein Cookie-Teig,
    aber das Ergebnis ist einfach super!

    Liebe Grüße und schönes Wochenende zu dritt!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nike

    Wir haben heute deine Kekse nach gebacken und sind total begeister suuuuuper lecker . Danke

    Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Na toll :D
    Ich hab die Tage deine Cookies nachgebacken, hab sie in der Keksdose auf dem Schrank stehen lassen, wollte mir gerade einen nehmen und was ist?
    Alle weg - ALLE!
    Da hilft wohl wie du schon sagtest, nur nachbacken :D
    Danke für das tolle Rezept!
    Meine Family findets klasse ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaaaaaaaaaaa... sag ich ja xD xD xD ...

      du wirst lachen, ich back heute auch wieder welche :) ...
      freut mich das es bei euch auch so gut ankommt :)

      LG Nike

      Löschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..