Dienstag, 20. November 2012

Tschakaaa!

Okay, ich gebe es zu.
Dezente Überforderung macht sich in mir breit.
Sogar Panik! 
Ich mein, ich weiß ja nun wirklich wie es ist, 
wenn man auf paar Baustellen gleichzeitig bauen muss.
Aber dieses momentane auf 10000000000..0 Baustellen am besten gleichzeitige bauen , 
macht mir dann grade doch wirklich etwas zu schaffen.
Nein, nicht nur das ich mich im Moment extrem auf die nächsten Zwischenprüfungen vorbereite, 
(morgen,donnerstag und freitag)
für Kurse, in denen ich ja noch gar nicht bin, ist schon fies.
Aber nööö, dann steht die Theorie-Prüfung für den Führerschein in ca.3 Woche auf dem Plan, 
und dann kurze Zeit später die Praktische Prüfung! 
Und dann natürlich noch dieser Mordsaufwand für die Delfintherapie.
Dass das kein Spaziergang wird war mir ja klar.
Aber das es sich als sooo schwierig herausstellt, puuuh.. neee..das war mir nicht klar.

Diese "drei" Dinge haben für mich im Moment höchste Priorität.
Wenn da aber nicht dieser blöde Alltag wäre, 
der ja auch noch Beachtung einfordert.
So scharren so ca. gefühlte 1000 weitere Baustellen wie die Katzen vor meiner Wohnungstür, 
weil jeder und alles was von mir will.
Und die allerwenigsten Schnallen, dass ich auch nur EIN Mensch bin.
Und noch dazu kommt, 
dass ich diesen ganzen Stress eigentlich auch ganz gerne genießen möchte.
Denn immerhin geht es zum ersten Mal in MEINEM Leben, so richtig vorwärts.
Und bremsen lassen will ich mich nicht,
und lasse ich auch nicht! 

Ich mein, 
irgendwann ist doch der Punkt an dem man mal an sich denken muss.
Und nicht immer nach der Pfeife von anderen tanzen muss.
Und wo ist bitte das Problem, wenn man zb. ein Krankengymnastik-Rezept vielleicht ein paar Tage später einreicht? 
Oder paar Tage später auf ein Schreiben reagiert?
Oder wat weiß ich.
Sind jetzt nur mal so bsp.
Das sind doch wirklich Dinge, die nun auch nochmal ne Woche oder so warten können.
Und ich Zeit für mich habe, 
mich auf diesen wirklich wichtigen Schritt für meine Zukunft vorzubereiten.
Ich habe so sehr dafür gekämpft!
Mich ins oberste Schulamtbüro durchgekämpft!
Nur damit ich diesen einen blöden Kurs überspringen kann/darf, wenn ich die RSA-Zwischenprüfungen bestehe! 
Und somit gut 1, 5 Jahre spare!
1,5 Jahre, mit 27 ..ist schon ne ganze Menge.

So, 
und jetzt hol ich das Räuberkind von der Kita heute früher ab, 
weil ich um 14.30 schon wieder von Bernd abgeholt werde, 
und ich wieder Fahrstunde habe, 
und mein persönlicher Glückbringer ist heute auch wieder mit dabei.
Das Räuberkind.
So wird Bernd heute wieder meinem 
" Es gibt Lieder über Autos..brumbrumbrum und auch Lieder über Hunde wau-wau-wau..doch das eine Lied, das gibts noch nicht .. *Sing*" 
lauschen dürfen, 
das ich dem Räuberkind sehr wahrscheinlich wieder in einer Tour vorsingen darf :)

Liebste Grüße vom Rande des Wahnsinns
Nike