Mittwoch, 13. Oktober 2010

wochenrückblick teil 1: Besuch im hasenbau :)

Sooo, einige von euch haben ja schon ganz ungeduldig gewartet :) und für die anderen nochmal zur erklärung.. unser Blog führt zur Zeit ein eigen Leben..er macht wat er will, und das ist immer das was meine Mama will.. nämlich nichts!! Bilder werden  nicht hochgeladen usw. es ist total nervig, von daher handelt hier der Post wirklich nur von letzter Woche :). Und ich rate euch wieder ne Tasse Kaffee zu holen :), denn es wird ein laaaaaaaaaaaanger Post mit viiiiiiiiiiielen viiiiiiiiiiiiielen bildern :).. (obwohl es eigentlich bloß zwei Ereignisse gab )

Fangen wir einfach mal beim letzten dienstag an..denn da haben wir ja wieder unseren allerliebsten Hasenbau besucht.. :). Diesmal aber sind wir ja direkt zu ihnen gefahren... 
und ich habe ganz genau geschaut ob wir auch ja die richtige zugverbindung genommen haben 
und bei zwei stunden zufahrt, darf natürlich kein Häppchen zum Kräfte tanken fehlen :), 
Mama hatte zwar auch so einiges eingepackt, aber mal ganz ehrlich.wenn die liebe Bahnbegleiterin schon durch den Gang läuft und uns Schoki-Kuchen anbietet, wer sagt denn da bitte Nein??
Und der war soooo lecker 

aaaber, wir waren übrigens doch auch etwas verspätet. mama hat ja die ganze Zeit versucht die liebe Naemi zu erreichen, aber du Nudel hatte ja ihr Handy aus.. also hat Mama Katharina Soneas Mama ne sms geschrieben, ob sie Naemi bei Facebook schreiben könnte das wir ne halbe Std. später ankommen, aber die war leider auch untwegs. Also hat sie Rene bescheid gesagt, und er hat Naemi dann geschrieben...
ja und um kurz nach halb zwölf klingelt dann Mama ihr Handy :) und wer dran? Naemiiiiiiiii ! jaja .. war ihr oller Akku leer :) ..bei manchen Menschen fragt mama sich wirklich warum die so ein Handy haben :p. 
So als wir dann doch endlich ankamen.. 
woooooooooooooow was für ein Empfang uns da erwartete.. 
Jalon und Naemi haben ein ganz tolles BegrüßungsSchild für uns gebastelt, und wir haben das schon im Zug gesehen, und Mama musste total lachen und war totaaaal gerührt.. so einen Empfang haben wir noch niiie bekommen. Und das hat meiner mama richtig gut getan :).. 
Und da es ja 12 uhr war als wir im Ort des Hasenbaus ankamen, könnt ihr 3.mal raten wo wir hin sind? 
Natürlich wieder Essen gegangen, somit hatte Naemi wieder ne Ausrede :D 
und wir hatten zeit uns mit Jalon zu beschnuppern hihi, aber das eis war sowieso direkt gebrochen als Mama mit dem coolen Rasta-Affen ankam :).
Jalon ist einfach nur zum knutschen findet mama .. also ich find ihn jetzt nicht unbedingt zum "Knutschen" .. aaaaber .. ich mag ihn auch gerne :D
Und daaaaaann, ja daaann war es 14 uhr.. und die Samea kam von der Kita.. juchuuuu.. das war eine wiedersehens freude :).. 
sind dann alle man hoch in ihr cooles zimmer... und ich hab   natürlich direkt vorfreude auf mein eigenes Zimmer bekommen .. und Mea hat mir ihr Lieblingsbuch gezeigt, und auch meiner Mama ganz stolz gezeigt. Die bilder sind im übrigen nicht immer die besten ..denn uns drei wirbelwinde zu fotografieren ist gar nicht so einfach :)
 und die liebe Mea stand ja total auf meine coole Mütze :)


Ja und als wir dann genügend gespielt haben, wurd ich dann doch etwas müde..  und wisst ihr was? 
mea hat mir ihr Bett zur Verfügung gestellt, und meine Mama hat sich dann erstmal mit mir hingelegt, bis ich eingeschlummert bin.. natürlich nicht alleine.. nein nein.. elmo war natürlich auch mit dabei :)
wie soll es auch anders sein,ne :)... 
Und als ich dann nach einer Stunde etwas ausgeschlafen hatte, ging es eine Etage höher in Jalons Zimmer.. :) und da wurde weiter gespielt..
 und daaaaaaaaaaaaaaaann.. ging das gaudi draußen weiter :D

und als wir dann auch draußen fertig waren ..neigte sich der Tag langsam dem Ende zu, und wir mussten uns langsam auf die Heimfahrt nach Hamburg wieder einstellen, aber selbstverständlich hat der hasenbau uns nicht einfach so ohne Stärkung fahren lassen.. so gab es noch ein gemeinsames Abendessen, und wir hungrigen Kinder konnten es schon gar nicht mehr erwarten..

ja und daaaaaaaaaaann kam der abschied... und Mama verscuhte mich verzweifelt im Zug zum schlafen zu bringen..denn wenn ich so richtig richtig müde bin , und noch dazu aufgedreht.. kann ich ein richtiges Ekelpaket werden.. ich hab den kompletten Abteil zusammengeBRÜLLT, und Mama erntete viele viele böse blicke, bis sie denn auch mal den Mund aufgemacht hat, ob sie noch nie ein übermüdetes kind gesehen haben.. jaja...
aber, sie hat es letztendlich dann doch geschafft ... :)

Kommentare:

  1. Sooo lange gewartet und da sind sie, Neuigkeiten von meinem Lieblingsschwiegersohn. Was ein Glück, dass Du Jalon nicht zum knutschen findest denn dann käme ja alles durcheinander. Jalon ist doch mit Louisa und Du mit Jolina;-) Aber ich finde Jalon und Samea auch zum knuddeln und knutschen geanau wie Dich und ich freue mich schon auf Teil 2 des Wochenrückblicks.
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei liebsten Hamburger ♥ (die finde ich übrigneds besonders lecka *hmmm* )

    Endlich ein Bericht vom Besuch im Hasenbau ... Mama war doch schon soooo gespannt auf die Bilder!♥

    Jerry, die Mamas finden aber auch immer ausreden, warum das mit dem Blog sooo lange dauert, oder?!♥

    Der coole Rasta- schläft jetzt immer bei Jalon mit im Bett und wenn Mama Jalon fragt, von wem er den hat, sagt er:"Jerry!" ♥ ♥ ♥

    Wir vermissen euch hier, ♥ aber wir müssem mal schauen, wann wir den nun zu euch kommen, oder?!
    Ich will doch dein neues eigenes Zimmer sehen!!!

    Und das mit Mamas Handy ist kein Wunder, da ruft ja nie einer an oder schreibt mal ne SMS, das Handy hat sie eigentlich nur, wegem dem KiGa, damit der Mama erreichen kann, wenn sie unterwegs ist oder das unser Hasenpapa uns erreichen kann!!!

    Viiiiiele dicke Knutschas
    Samea ♥

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..