Dienstag, 2. Oktober 2012

Mädels on Tour!


Leute, 
zu aller erst fangt an Gummibäume zu pflanzen, 
und sagt im nachhinein nicht , ich hätte euch nicht gewarnt.

Ich war letzte Woche mit Anne und Anne unterwegs.
Verabredet hatten wir uns 
zum Autofahren üben. 
Mein 1.Mal,
naja okay nicht ganz.
Das 1.Mal bin ich mit 14 gefahren, 
und bin dann auch kurzerhand gegen einen Baum gefahren *hust*.
Den zwei hab ich das erst gesagt, 
als die bei mir waren, 
und ihr hättet ihrer Gesichter sehen sollen :D
Die planke Panik höhö.
Eigentlich wollten wir ja auf den Verkehrsübungsplatz, 
aber dort war n Jahrmarkt, 
Also haben wir das ganze hier bei uns in der tiefsten Pampa mitten im Wald gemacht, 
wo wir wussten,
das es dort sicher ist.
(Okay, wenn man sich die Bäume wegdenkt ;) )
Ich bin ja grade an meiem Führerschein dran ;)


Aber nein nein, 
es ist aaaaaaaaaaaalles gut gegangen.
WIRKLICH!!!
Ich bin wunderbar gefahren :D, 
ich war selbst total überrascht hihihihi
Ich bin angefahren, ich hab geschaltet, gebremst, 
rückwärts gefahren, scharf gebremst, langsam gebremst. 
Alles durch.
Und das Auto ist mir nur 2 mal abgesoffen :). 
Und ich hab auch keine Bäume, oder Rehe überfahren ;)
Gute Quote oder?
Ich bin sogar einen ziiiiiemlich steilen Berg hoch und runter gefahren!

Aaaaaaber, plötzlich hat Anne geschrien (ja welche Anne xD, mein Annchen mein ich) 
das ich anhalten soll.
Da hat sie im Baum ein Herzluftballon hängen sehen.
Ich hatte den auch gesehen, mir dabei aber nichts gedacht.
Und sie rief " Da hängt ne Karte! Da hängt ne Karte!" 
Wir 3 sind also wie die aufgescheuchten Hühner aus dem Auto gesprungen, 
und haben uns vorgenommen:
WIR HOLEN DIESE KARTE!
Problem :
Sie hing WIRKLICH hoch.
Da kamen wir 3 Wurzelzwerge (die wir ja eigentlich gar nicht sind) nun wirklich nicht dran, 
also Plan B.
Wir ziehen den Baum einfach runter.
Hä?

Tataaaaaa


Verzeiht mir, das ich euch heute keine schicken hoch aufgelöste Bilder zeigen kann xD
Die Batterien von meiner Spiegelreflex waren leider leer *grummel*
Also musste mein Handy her halten. 
Ist ja typisch, oder?
Wir fischen den Luftballon also raus, 
und schauen auf den Absender.
Solms!
Direkt bei uns um die Ecke.
Darauf stand, 
das das Brautpaar zu einem Pokerabend eingeladen wird bei xyz,
wenn diese Karte den Weg zu ihnen zurückfindet.
Wir gucken uns an!
Na klaaaar, findet diese Karte den Weg.
Wir uns wieder ins Auto gesetzt, 
und sind los gefahren.
Da auf das Navi von Anne irgendwie kein Verlass war, 
und uns in Wetzlar schon sagte" Sie haben das Ziel erreicht!" , 
haben wir beschlossen einfach so mal nach Solms zu fahren
und ganz Altmodisch nach dem Weg zu fragen.
Wir haben dann an einer Tankstelle angehalten, 
und nein, nicht dort nach dem Weg gefragt - die meisten Angstellten haben dort eh kein Schimmer xD
sondern sind wir in eine Gaststätte rein, 
und haben den Wirt gefragt. 
Der ziemlich seltsam war oO, 
er erklärte uns den Weg und meinte
"Da wo die Russenhäuser stehen, das sind diese riesen Blocks!"
Ah jaaa, 
ööhm okay!
Wir los gehuscht, 
und dann hatte Anne ein kleines Problem, 
Anne und ich saßen schon im Auto, 
aber sie kam net rein.
Sie schloß auf und zu, auf und zu, auf und zu
und bei uns gingen die Knöpfe auch hoch und runter, 
aber ihrer Tür blieb verschlossen.
Blöd für den Fahrer :), 
Anne und ich haben Tränen gelacht, 
ich bin dann nochmal ausgestiegen (hab vorne gesessen) 
und Anne ist dann über die Beifahrertür eingestiegen. xD

Wir haben das Haus dann auch schnell gefunden.
War aber kein großes "Russenhaus", sondern ein kleines Altes 1-Familienhaus,
leider sah es nur ziemlich verlassen aus, und ich sagte schon 
"Bei unserem Glück ist jetzt keiner zuhause!"
Wir klingelten 1,2,3 mal und keiner machte auf.
Grade in dem Moment als wir kehrt gemacht haben, 
hörte ich "klickklick" und ich meinte "Da kommt jemand!"
Und plötzlich öffnete ne ältere Dame uns die Tür, 
die so aussah als wenn sie am Arbeiten gewesen ist.
Wir erklären ihr dann was los sei, 
und sie strahlt übers ganze Gesicht, 
und freute sich riesig. Leider war das Brautpaar nicht da, 
sie ist die Mutter vom Bräutigam, und sie sind dort grade am renovieren.
Als wir dann wieder los wollten, 
hat sie uns noch auf ein Stück Kuchen und ne Tasse Tee eingeladen.
Wir mussten so kichern.
Also haben wir dann oben im 1.Stock in einem Zimmer auf dem Fußboden gesessen, 
und haben den weltleckersten Weinkuchen gegessen, 
und ne Tasse Tee getrunken.


Leute, 
ich kann euch sagen.
Das war wirklich n verrückter Tag :), 
einen den ich definitiv nie vergessen werde :)

Und jetzt nochmal zu den Brigitte MOMS Blogs, 
Wooow schon 67 Herzen.
DANKEEEEEEE!!!!! :)

Liebste Grüße
Nike



Kommentare:

  1. du erlebst sachen ;-)

    ich hab das gefühl ich war auch dabei ;-)
    du schreibst mit so viel humor... ich liebe deine texte!

    echt lustig diese story..

    lg lydia

    AntwortenLöschen
  2. hahaha klasse!!!! und soooo schön erzählt *_*

    AntwortenLöschen
  3. Ok, ich hatte zwar zuerst vermutet, das der Ballon zum Eigenschutz des Baumes erschien, aaaber, geil.
    Was für ein Tag.
    Und ich liebe diese Ballongeschichten eh.
    Muß das gleich notieren ;D *räusper*

    Ich drück Dir die Daumen für Deinen Führerschein, das klappt :D Ich hab es ja auch geschafft... Ich bin mal an einer Ampel am Berg im Bikini ausgestiegen (kam gerade vom See, Führerscheinneuling und so cool), weil ich einfach das Anfahren nicht hingekriegt hab. Bin immer weiter zurückgerollt, alle mussten rückwärts ausweichen, bis ich keinen Bock mehr hatte, total nervös war und meinen Hintermann bat, mir das Auto bitte über die Kreuzung zu fahren. Hätte ich beim Anfahren mal einen Gang eingelegt, hätte es bei mir vielleicht auch geklappt. Gott sei Dank hat es da noch keine Handys mit Kamera gegeben, schäm ...

    lg

    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein sehr süße Geschichte :-)
    Dafür hätte ich auch SICHER angehalten !
    lieben Gruß

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..