Mittwoch, 25. Mai 2011

Zurück aus dem Krieg ...

.. und ich lebe noch!
Aber fangen wir doch mal von vorne an, 

Erstmal Guten Morgen/Tag/ Abend Welt, 

nachdem ich ja nun eine Nacht über die ganze Sache geschlafen habe, die sich da gestern in der Kita abgespielt hatte, dachte ich beim wach werden ja, "Oh meine Wut ist gedämpft" 
Hab also in aller Ruhe Jerry und so fertig gemacht, und ab zur Kita.
Kaum waren wir vor dem Gebäude, kam die Wut wieder hoch!
Als ich Jerry Marta in die Hand geben wollte, und ich gesehen hab das keine weitern Eltern mehr da sind (weil so vor allen ,wollt ich das jetzt auch nicht klären) hab ich ihr gesagt das ich ziemlich sauer bin.
Sie guckt mich an : "Auf Jerry??"  
Die waren sich überhaupt keiner Schuld bewusst...
Ich: " neee auf euch!! "
Tja, und dann fing es an. 
Hab ihnen gesagt, das ich das was gestern abgelaufen ist, unmöglich finde. 
Sie hat es in keinster weise verstanden 
Hab ihr erklärt das wir da hin kommen, und vor vollendete Tatsachen gestellt werden und ich Jerry wieder mitgenommen hab, weil die andere Erzieherin ja meinte sie hätte Angst vor ihm!
Meinte die doch allen ernstes, ja Nike aber wir haben ja keine Zusatzausbildung, und mitgenommen haben wir ihn nicht weil er ja noch nicht laufen kann. 
Ich : Für den Zoo muss er  nicht laufen können, was ist denn daran so schwer n Kinderwagen zu schieben? 
Oder ihr hättet mich fragen können ob ich mitkomme.
Sie: Das musst du schon uns überlassen welche Kinder wir mitnehmen und welche nicht, und ob wir ne Mama dabei haben wollen oder nicht !
AAAAAAAAAHRG, Elisabeth du hast es ja schon gesagt gehabt das dieses Kommentar kommen wird!

Es ging die ganze Zeit hin und her, und dann kam noch P.die andere Erzieherin dazu.
Hab ich denen versucht beizubringen, das es mir ums prinzip geht, das mir NIEMAND irgendetwas über diesen Ausflug erzählt hat. 
Sie: Na jerry war ja auch die ganze letzte woche n icht da !

Ja, weil er KRANK war! Aber mich kann man auch anrufen, und das wisst ihr auch, oder ihr hättet es mir am Montag gesagt. 
Sie: ja am montag bist du ja nur hier reingehuscht und wieder raus !

Na mit Marta , hab ich aber am Montag noch geredet!
P: ja davon weiß ich aber nix. 

Aufs essen hab ich sie auch angesprochen, meinte P. ja ich denke hier geht es um hagenbecks. 
Ich: mir geht es NICht nur um hagenbecks, versteht ihr das nicht? Mir geht es um das allgemeine! 
Das ihr Jerry die stückchen halt vor ihn legen sollt, und er sich es selbst nehmen soll.

Sie: ja aber es ist ja nicht so, das wir ihm nie was anbieten.
AAAAAAAAAAHRG, das sagt doch auch keiner!!!

Sie: ja aber wenn er 4mal den Teller runterschmeißt, was sollen wir denn da machen? Da haben wir einfach nicht die zusatzausbildung für!
ihr lieben, klärt mich bitte mal auf...seitwann brauch man FÜR SO WAS ne zusatztausbildung.

SO ging das ca. ne halbe std. hin und her. 
Bis P. dann meinte, ich glaub wir sollten das dann nochmal mit K. klären (ist die kitaleitung) .
Na das wollte ich sowieso machen, wenn die dann wieder aus dem Urlaub da ist. Nur ich wollte euch persönlcih vorher drauf ansprechen, und nicht direkt zu ihr Rennen!

Gestern hab ich nach der Sache den Dr.T. (amtsarzt hier in hh, den wir schon ewig kennen) angerufen, und ihm die Sache erklärt. Und er meinte, ich solle sofort zu ihm kommen!
Als wir dann da waren, wurde Jerry für den K-Gutschein, in Stufe 3 eingestuft (die letzte stufe) und bekommt nun 10 Std. in der woche eine Integrationshilfe genehmigt.

Das hab ich denen heute in der Kita auch gesagt, und das ich wissen muss, ob die die Kapazität dafür haben.
Wenn dem denn nicht der Fall ist, werden wir die Kita wechseln (weiß auch schon welche)!
Aber das konnten sie mir auch nicht sagen, ich müsse bis montag warten.

Ich: ja solang kann dann aber auch der Gutschein nicht bearbeitet werden. 
Hab mich umgedreht und bin gegangen !

Also eigentlich, hät ich es mir sparen können 
Total uneinsichtig !!!

LG

PS: ich meinte noch zu ihnen , das es nicht ihr tolles talent zur integration ist das die Kinder Jerry mögen sondern ganz allein Jerry!!!  und das es damit auch nicht getan sei mit der Integration!