Freitag, 19. November 2010

Krankenhaus, EEG Ergebniss,neue Freundschaften uuund Gespräch in der Kita

Sooo ihr Lieben,

hab euch ja Versprochen das ihr heute von mir hört und ich euch fleißig Bericht erstatten werde, was bei uns so die Woche im Krankenhaus los war. Ich hab nämlich zwei neue Freunde Gefunden :)... die auch genauso wie ich schon so einiges durch machen mussten... Deniz wahrscheinlich sogar noch mehr als ich. Der is 18 Monate alt, (kein DS) aber dafür schweren Herzfehler und hatte einen verklebten Magen oder so. Mama weiß das nicht mehr so ganz genau. Aber der lag auch 4 wochen auf der Intensivstation und muss jetzt genauso wie ich wieder alles neu lernen.. allerdings hat er im Krankenhaus schon große Fortschritte gemacht. Aber Mama fühlte sich direkt wieder in die Vergangenheit zurück versetzt.. zumal Gülcan (deniz seine Mama) meine immer wieder Sachen gefragt hat ...
Und dann hab ich noch die liebe Caro kennengelernt.. die war aber bloß 2 Tage da, Caro hat auch das kleine Extra im Gepäck .. ist 3,5 Jahre alt.. und war wie Balsam für Mamas Seele.. den in ihr hat Mama mich in einem Jahr gesehen.. sie kann auch noch nicht wirklich laufen , fängt grade so gaaaaanz langsam an paar schrittchen zu machen... was Mama irgendwie wieder den Druck etwas genommen hat... aber wir haben uns supi verstanden.. ich hab sie die ganze Zeit genau beobachtet, und ich glaub sogar .. die hat mit mir geflirtet.. hollaaa... aber wiiiie... haben zusammen auf dem sofa gesessen und da lehnte sie sich zu  mir rüber und machte "ei-ei-ei" ... aber nene.. ich bleib meiner liebsten jolina natürlich treu <3 <3
Aber die beiden wurden  ja schneller entlassen als ich.. also musste Mama dann mein Animateur spielen und mich bespaßen... und das kann man natürlich am besten im "Eppendorfer Kreativstüppchen"
jetzt fragt ihr euch garantiert was das ist , oder?? Nein da steht KEINE Nähmaschine... ;).... das Kreativ-stübchen ist nur für uns kinder.. um genauer zu sagen ist es das mega aller mega coolste Spielzimmer auf der Kinderherzstation ... schaut mal hier... das sieht doch aus wie ein richtiges Kinderzimmer, oder?
Da kann man wirklich richtig spaß machen.. und da ist alles was das Kinderherz begehrt .. wir waren ja schon in einigen KHs, aber ganz ehrlich... kein spielzimmer ist so umfangreich wie das hier :)... aber naja ok, da sind manche kinder wochen oder monatelang... genauso wie die eltern, das elternzimmer ist auch ne wucht... sogar laptops kann man sich bei den schwestern ausleihen mit kostenlosen Internetzugang... jaja...
Bauklötze sind natürlich auch ne tolle Sache, hab sogar zum 1.Mal etwas wo rausgeholt..also Bauklötze aus dem Sack.. da hat Mama sich aber gefreut, und ich freu mich dann natürlich immer direkt mit..
Elmo ,mein stetiger Begleiter war natürlich auch mit dabei, und hat mich bei allem tatkräftig unterstützt.
Und nun kommen wir zu MEGAAAAAAA Guten  Nachrichten, Mama hatte ja mit dem Doc gesprochen wegen EEG um zu gucken ob ich evtl. einen Hirnschaden haben könnte... aaaaber ihr lieben.. NEEEEEEEEE hab ich NICHT :)... mein EEG ist natürlich nicht "normal" hab ich ja meinem kleinen Extra-Gen zu verdanken, aber es sind auch keine veränderungen zu sehen :). Könnt ihr ja glauben das Mama ein totaler Stein vom herzen gefallen ist, oder? KEIN Autist und KEIN Hirnschaden.. *HUUURRAAAA* also alles wirklich "nur" das Trauma.. und wäre ja gelacht wenn wir das nicht hinbekommen, oder?
Und heute als ich in der Kita war, une meine Mama mich abgeholt hatte... hatte sie das Gespräch wegen Kitak-wechsel. Mama hatte das ja schon Wochen vor sich her geschoben, aber als das Werner-Otto-Institut einen Wechsel in deine Heilpädagogische Kita empfohlen bzw bestätigt hat... wusste meine Mama jetzt muss sie das mal klären. War gar nicht so leicht, Marta war aufeinmal total traurig :( meiner Mama hat das fast das Herz gebrochen.. aber sie verstehen es . Voll und ganz. Und katrin (Kitaleitung) hatte mit Petra auch schonmal darüber gesprochen, ob es für mich nicht vielleicht die bessere Alternative wäre... aber es ist ja noch ein wenig zeit bis zu meinem vielleicht wechsel. Denn die Boberger Füchse (die Kita die Mama sich anschaut bald) haben erst ab Sommer einen Freien Platz. Und es ist auch so sinniger, denn anders müsste ich 2 mal wechseln.. und das wäre ja blöd.
So und ansonsten, klar ich nehm noch antibotikum ..aber mir gehts soweit wieder gut :)... trinken war heut auch schon besser.. Essen.. naja ok... wir bleiben jetzt einfach mal bei dem was besser läuft ..das trinken ;).. (ihr versteht)...

so ihr lieben
Guts Nächtle

Kommentare:

  1. miiiiiiiiiiiiissssss you too ♥
    Soooo schön das Zwergi "nur" ein Trauma hat, ihr versteht?!
    *hüpf* ... *tanz* ... *freu*
    ♥ ♥ ♥
    Juuuuuuuuuuhu ... wir leiben dich Zwergi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin so doppelt und dreifach froh.
    1. "nur" Trauma
    2. Zwergi ist daheim und
    3. Mein Schatz ist mir trotz Verführung treu geblieben
    Ganz dicke Bussis
    Deine Jolina

    AntwortenLöschen
  3. Das sind wirklich gute Nachrichten!
    Ihr seid schon eine tapfere, kleine Familie!!!!
    Feste Umarmung
    Barbara

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..