Mittwoch, 27. April 2011

Klein aber ziemlich fein...

Hallo ihr Nasen, 

Das ich eine etwas eigenartige Weise habe, Dinge zu lernen, ist glaub ich so ziemlich jeden bekannt der meinen Blog, Mamas Facebook Statuse oder unsere Homepage regelmässig verfolgt.
Und meine Güte, das sind mittlerweile wirklich so einige, 
und die anzahl der klicks unserer Seiten mein ich in diesem Post nun wirklich nicht mehr mit klein.. 
nönö !
Mama hatte mich gestern aus der Kita abgeholt, und hatte mal wieder meine Flasche zuhause vergessen,
und ich mit meinem dickkopf im Moment konnte das natürlich absolut nicht tolerieren.
Also ist mama auf zum Schlecker mit mir, und wollte mir ne flasche kaufen: 
Eine mit Griff soll es sein! 
DENN: andere akzeptiere ich nicht, bzw aus den anderen ohne Griff kann ich nicht trinken!
Tjaaaa, die waren aber auch aus!Okay, dann muss es eben eine schmale sein, denn die kann ich schon so n bissel halten mit viiiel hilfe.. 
ach du Sch*** die waren aber auch aus! 
Na was blieb mama dann nur übrig? Sie MUSSTE eine weithals-flasche OHNE Griff kaufen!
Und dann, die große überraschung ... 
Ich hab es hinbekommen :)... Ganz ohne Griff aus ihr zu trinken!
Aber da kann man noch sagen, ich hatte ja die rückenlehne und konnte mich gechillt zurück lehnen, ohne dabei nach hinten zu kippen!
Aber natürlich hat Mama mich wieder gelobt, und dachte, na gucken wir mal wie das zuhausae klappt, so im sitzen, ganz ohne Stütze ..
da sah es dann doch schon etwas schwieriger aus, mama musste mir zeigen das ich die Arme ganz hoch halten muss!
Und die Nacht, war sie auch noch so gemein, mich mit meiner Flasche ohne Griff alleine zu lassen!
Und die Nacht habe ich genutzt zum üben :), denn um 8:15 hab ich noch immer tief und fest geschlafen, was heißt das ich die Nacht mal wieder zum Tag gemacht habe.. 
aber hab ja diesesmal auch echt ne gute ausrede, ich hab die Zeit zum üben genutzt.. 
denn nun schaut mal an: 

 Denn als Mama nach dem fertig machen ins Zimmer kam, sass ich ungefähr so in meinem Bett :) bilder sind natürlich jetzt nachgestellte szenen, 
aber ich mach das jetzt soooo locker flocker von der Hand, als hätte ich niiiie etwas anderes getan... 

 Die Laien unter euch, werden jetzt vielleicht denken.. guuut .. mensch... ist doch nix großes! Da kann der junge jetzt eben ohne Griff trinken.. aber haaaaaa.. soll ich euch mal erzählen was da alles hinter steckt??
Mal ganz davon abgesehen, das das  für meine Feinmotorik ein riiiiiesiger Meilenstein ist .. (denn die ist wirklich eins meiner absoluten schwachstellen ), 
nein auch bedeutet das, das ich beim sachen lerne, jetzt nicht gleich aufgebe wenn es beim 1.mal nicht so ganz klappt.. und 2. das aller wichtigste überhaupt !!!
Das ich diiiies jetzt kann, bedeutet das meine Körperspannung ENORM BESSER geworden ist! 
vorallem meine rückenmuskulatur. Denn daran ist es immer gescheitert, hab die arme nicht hoch bekommen, und bin nach hinten umgekippt!


Sogar mit einer Hand mach ich es jetzt, und leute, das mal nur nach einem Tag !!!
Hehe ... man man, da muss ich erst langsam anfangen aus dem Becher zu trinken, bis ich es lerne aus der flasche ohne Griff zu trinken. Sag ja, eigenartige Reihenfolge leg ich da an den tag,ne?

Und um das ganze jetzt noch perfekt ab zu Runden, hat Mama eben einen Anruf von meiner Frühförderung bekommen, die heute nämlich wieder bei mir war. 
Und die war sich gar nicht bewusst darüber, was für tolle Neuigkeiten das für Mama sind, 
denn bei meinem Jolina-Besuch fand ich das Rody-Pony noch total bescheuert und doof, 
nur das wusste sie ja nicht, 
und sie hat ihr also so ganz normal erzählt was sie heute mit mir gemacht hat, 
und als sie Mama erzählt hat, das ich ganz alleine da drauf gesessen habe, und "geritten" bin, ganz alleine OHNE runterzufallen.. ist sie geplatzt vor stolz.. 
Denn das Teil ist ne wirklich wackelige Angelegenheit, und benötigt Verdammt viiiel Körperspannung !!!

Mamas Herz ist grade von gaaaaanz viel Stolz erfüllt, denn grade meine Spannung im Körper ist für sie ein seeehr wichtiges Thema.. denn ohne Körperspannung, kann ich natürlich kein laufen lernen !
Fr.B. meinte dann zum schluss zu Mama, 
das ich mich im Moment WAAAAAAAAHNSIIIIIIIIINNIG gut mache, 
vorallem auch was mein Dialogverhalten betrifft!

"Du klopft auf ne Trommel, ich trommel zurück und warte bis du getrommelt hast.. Nur mal so als Beispiel, und dabei guck ich dich auch noch ganz genau an :).. "

Na wie findet ihr die Fortschritte, sind doch toll zu lesen, oder??????? :)