Dienstag, 14. Februar 2012

Geht nicht? Gibts nicht !!!!!!!!

Oder, was nicht passt wird eben passend gemacht.
Seit Monaten schon, 
schwirrte in meinem kleinen Ameisen-Köpfchen eine Idee rum 
die nur darauf wartete von mir umgesetzt zu werden! 
In meinem Schlafzimmer schmückt ja ein großer Baum die Wand mit 
meinen zwei Eulen. 
Dem dicken Casper und der treudoofen Brunhilde!
Aber so wirklich hat sich in meinem Schlafzimmer seit dem Einzug nichts mehr getan.. 
Schande über mein Haupt. 
Gestern war es dann soweit.... 
mich packte der Tatendrang.
Verabredete mich mit meiner liebsten Herzensfreundin , 
und wir packten die Räuberkinder warm ein, 
und stiefelten los.
Ab in den Wald sollte es gehen.
Denn gesucht wird: 
Ein schöner Ast !
Ganz wichtig, der auf den Boden liegt.
Aber gar nicht so einfach, einen zu finden...
da meistens ja nur die morschen Äste da rumliegen, 
Aber wir wurden fündig.. 
sogar ziemlich schnell... 


Jetzt musste das gute Stück aber auch noch  nach Hause, hihihi
man beachte, das dafür die hohe Kunst der Konzentration benötigt wird, 
in der ich nicht unbedingt den Meistertitel besitze.
(Und noch nebenbei das Räuberkind kutschieren) 
Denn ich wollte ja auch nicht unbedingt in die herumstehenden Autos Dellen und Kratzer hauen.
Wäre glaube nicht unbedingt auf Begeisterung gestossen! 

Aber wir haben es geschafft.
Ohne großen Zwischenfall.
Aber dann standen wir schon ziemlich schnell vor dem nächsten Problem.

BOHREN!!!!

Ohjeeeeee.... 
ich bin die Jungfräulichkeit in Person was das Bohren angeht! 
(Janina und ich lachen uns hier grade schlapp) 
Janina hatte da schon etwas an Erfahrung sammeln können, 
allerdings heißt es nicht das sie eine riesen Hilfe war, mit ihren 1,62! 
Sie war zu klein!
Also musste ICH ran! 

2 Löcher sollten es werden! 
2 !!!!!!


Geworden sind es dann 7 oder 9 (da diskutieren wir noch rüber, und ich muss gleich zuhause erst nochmal genau nachzählen)
Fakt ist: 
Es wurden mehr als geplant!
Denn egal wo wir ansetzten, 
wir stießen auf diese blöden Stahlträger!
Aber ICH, lass mich ja bei sowas nicht unterkriegen 
sondern denke mir ... 

JETZT ERST RECHT!!!


Ich mach dich platt !!!!



Und das alles auf Zehnspitzen.. 
hey und DAS, 
muss erstmal jemand von euch nachmachen... ;)


Dann gab es aber schon das nächste Problem.
Denn die Dübel wollte da nie so wirklich reinpassen, 
wie ich das wollte.
Aber das Loch tiefer bohren ging auch nicht wirklich .. 
eben wegen dem besagten blöden Stahlträger.. 
aber NOCH MEHR Löcher bohren wollte ich auch nicht mehr...
also musste der Hammer ran ...


Aber wie schon gesagt, 

GEHT NICHT? 
GIBTS NICHT !!!!
Jedenfalls nicht im Chaos-Königs-Reichs :)


Jetzt mach ich mich an den 2.Teil meines Projekts.
Kleine Vögelchen sollen ihn schmücken... 
so wie der hier .. .
aber leider fliegt er noch einsam und allein seine Runden über  meinem Bettchen. 
Der Ärmste!
Ich werde ihm die nächsten Tage seinen Kummer von seinem kleinen Vögleinherzchen nehmen



Die nächste Zeit wird sich jetzt immer mehr in meinem Schlafzimmer tun.... !
Es ist verrückt.. 
ich sprühe grade nur so vor kreativen Ideen :).
Glaub das kommt daher, das ich keinen TV mehr habe.
Und im übrigens auch kein Lappy mehr *schnüff*

Mein Laptop hat sich von mir verabschiedet.
Endgültig!
4 Jahre sind wir gemeinsam durchs Leben stolziert
Es waren schwere 4 Jahre...
viele Krankheiten hat er durch...
aber immer wieder konnte meinem liebestes Bruderherz ihm helfen.
Aber diesesmal leider nicht mehr,
jede Hilfe kam zu spät.
Nun wird es noch bis Anfang April dauern,
bis ich einen Nachfolger bekomme.
Vorher ist er finanziell einfach nicht drin.

Aber meine liebste wohnt ja direkt neben mir ;)
und mein bruderherz ja auch nur eine Straße weiter..
also wird es trotzdem weiterhin Posts von uns geben.. 

Liebste Grüße
Nike

die noch immer vor Stolz platzen könnte!

(Die Nacht war sehr seltsam, da ich ständig Angst hatte das der Ast hinunterkracht :D)
Aber Räuberkind hat sich die Nacht zum, 1.Mal auf die Reise durch die ganze Wohnung gemacht, zu mir ins Schlafzimmer... (auf allen vieren)
vielleicht hat er gemerkt, das ich Angst hatte.
Ich war überrascht, musste lächeln... 
schnappte ihn, zog ihn ins Bett
und schliefen Arm in Arm friedlich ein bis zum morgen... 



Kommentare:

  1. Wow! ich bin ganz sprachlos, und aber auch froh, dass Du bei der Aktion nicht abgestürzt bist...
    Toll sieht das aus, hm, den Schreck kann ich mir gut vorstellen falls der Ast wirklich eines nachts abstürzt....
    Viel Spass beim "kreativ-sein"
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Erstmal:
    WEHE Du löschst meinen Kommentar wieder *böse guck*, meine Liebe. :D

    Dann:
    Die Socken habe ich auch! Stehen Dir ausgezeichnet. ;)))

    So. Nun zum eigentlichen... Hihi. Ich bin ganz begeistert von Deinem Ästchen! Sieht gemütlich aus Dein Schlummerlandpalast!
    Und gespannt bin ich nun auch auf die Fortsetzung! :)

    Liebste Grüßlein .. Drüüück Dich!
    Karo

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte hier noch einen Auftrag für die Heimwerkerin! ;-)

    Lampe an einer Hohldecke festmachen, inkl. neuem Loch!
    Und damit es nicht ganz so einfach wird, bitte ohne eine elektrische Leitung dabei zu treffen! ;-)
    Aber eigentlich wollte ich da ja doch mal bis zu 3 Einzel-Lampen an dieser Decke haben! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee, dieser grosse Ast an der Decke zu haben! Ich liebe natürliches Dekomaterial und diesen "Baum" kannst du nun je nach Jahreszeit schmücken - toll!

    AntwortenLöschen
  5. tolle Idee und prima Umsetzung! (mit allen Kräften :) Nur gut, dass Dein kleiner Beschützer zur Stelle war..aber vllt. wollte er auch nur im Wald schlafen!?!!! :)

    AntwortenLöschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..