Donnerstag, 12. September 2013

Auszeit!

Ich schwebe nun dirch diesen grauen Tag. 
Das war genau das, was ich gebraucht habe. 
Und wer wusste es?
Natürlich der Held!
Is ja klar, ne!?
Wenn man seinen perfekten Mann an der Seite hat, weiss der einfach, was man fürs Seelengemüt brauch.
Bei mir wars ne Thaimassage.
Okay zugegebener Maßen, hat er mir die Gutscheine schon zu meinem Geburtstag geschenkt.
Hatte sie aber noch nicht eingelöst, weil ich auf den perfekten Moment warten wollte.
Heute war er. 
Schon seit gestern plagten mich ma wieder die heftigsten Kopfschmerzen. 
So schlimm, das ich gestern abend gegeb 18 uhr als wir nach Hause kamen ohne Umwege mich sofort in mein bett gelegt habe, und bis heute morgen durchgeschlafen habe.
Und anstatt das die Kopfschmerzen weg waren bin ich mit ihnen sogar wieder aufgewacht.
Also hab ich beschlosse, ich bleib heute zu Hause. 
Denn die stickige miefige Luft in unserem Klassenzimmer is da echt Kontraproduktiv wie ich gestern gemerkt habe. 
Klar könnte man das Fenster aufmachen, nur leider is unser Klassenzimmer direkt in der Gießener Innenstadt an einer Hauptkreuzung. Da verstehste dann kein Wort mehr von den Dozenten.
Tjaaa und dann hab ich bei der Thaimassage angerufen, 
und wollte einen Termin ausmachen, 
und schwubb sagt die mir doch glatt das ich heute Mittag sogar schon kommen kann.
Und jetzt schwebe ich vor mich hin. 
Was is das bitte nur für ein geiler Scheiß?


Ich konnte es sogar richtig genießen, ohne rumbrüllen zu müssen wie weh es doch tut. 
Nur manchmal tats ganz schön weh,
habs aber ganz tapfer ertragen. Und der Rest war einfach nur Entspannung pur. 
Und ich freue mich schon auf die Zweite und Dritte und Vierte...weil ich glaub ich werd da jetzt Stammkunde xD.
Eine zweiten Gutschein für 60 min Ganzkörpermassage hab ich hier noch liegen, 
und der wird definitv auch noch vor Curacao eingelöst.
Sind es doch nur noch 30 Tage. 
30 Tage in denen ich dann tiefenentspannt ins Flugzeug steigen werde.
Jiiiippiiiieh!!!

Liebst Nike