Donnerstag, 3. Januar 2013

Tutorial digital Masking Tapes

Also ihr Lieben, 


einige von euch, haben mich ja gefragt ob es es möglich sei das ich erklären könnte, 
wie ich das mit dem Masking-Tapes auf meinem Blog gemachte habe. 
Via Kommentar ist das doof zu erklären...
also dachte ich mir, mach ich doch direkt n Post draus.
Und helf vielleicht auch anderen so weiter :) 
Und ich mach es wirklich idiotensicher :)
Weil ich bin sicherlich nicht die einzigste die was sowas angeht total verpeilt ist und ne detailierte Schritt-für-Schritt Erklärung brauch ^^ 


Zu aller erst müsst ihr euch Gimp runterladen, wenn ihr es nicht schon habt, 
und zb diese Digital Masking Tapes und entpackt sie.

1. Ihr öffnet Gimp und klickt im Hauptfenster auf "Datei" und dann auf "Neu"
wo sich n neues Fenster öffnet in dem ihr die Größe einstellen sollt. Da könnt ihr erstmal eingeben wat ihr wollt, 
natürlich aber schon so, dass das Bild das ihr bearbeiten wollt hinein passt und ein weißer Rand rundherum zu sehen ist.
Es öffnet sich dann ein nächstes weißes großes Fenster.

2. Ihr geht wieder in diesem neuen weißen Fenster auf "Datei" und dann auf "Öffnen" und sucht euch eure Datei, welche sich in einem nächsten Fenster öffnet. In diesem (neuen) Fenster macht ihr einen Rechtsklick und geht auf "Bearbeiten" und dann "Kopieren"  (Dieses könnt ihr ruhig schließen wenn ihr Schritt 3 komplett erledigt habt) 

3. Ihr geht in das große weiße Fenster welches ihr zu erst geöffnet habt, und fügt euer kopiertes Bild dort ein
(Wieder Rechtsklick und dann "Bearbeiten" und "Einfügen" )


4. In diesem Fenster geht ihr wieder auf "Datei" und wieder "Öffnen" und sucht euch euer digitales Maskingtape, welches sich in einem neuen Fenster öffnet 

5.So,  nuuun geht ihr in dem Werkzeugkasten auf "Rechteckige Auswahl" 
Das befindet sich bei mir links ganz oben im Werkzeugkasten.

6. Jetzt geht ihr in das Fenster wo sich das Masking Tape befindet, und zieht die recheckige Auswahl komplett darüber. Macht wieder ein "rechtsklick" - "Bearbeiten"- "kopieren".

7. Wieder in das Fenster wo euer Foto ist (wie gesagt drauf achten das ein etwas größerer weißer Rand rundherum ist) und kopiert das Maskingtape rein. 

8. Natürlich ist das Masking Tape jetzt noch viiiiiel zu groß. 
Ihr geht im Werkzeugkasten auf "skalieren"
(Ist bei mir im werkzeugskasten in der rechten Zeile das 8 Zeichen von oben gezählt)

Nun klickt ihr auf das Tape, und könnt es euch zu recht ziehen wie ihr es wollt, und klickt auf skalieren und schiebt es euch dort hin wo ihr es hin haben wollt. (aber schaut das es auch auf dem weißen Rand ist.. denn nur so erreicht  ihr das es aussieht als wäre das Tape auf den Bildschirm geklebt)

Und macht wieder Rechtsklick .. auf "Bild" und auf "Bild zusammenfügen".

9. Noch befindet sich das Bild im .png Format. Aus dem Grund könnt ihr es nicht klassisch abspeichern, 
sondern müsst es "Exportieren"! ( Datei - Exportieren) 

10. Ins .jpg wandel ich mir die Datei online Hier um.

So, ich hoffe ich konnt es euch gut erklären ^^.  

( Am liebsten hätte ich es , wenn dieser blöde Rahmen um meine ganzen Bilder verschwinden würde grrr..aber ich krieg ihn net weg) 

EDIT: Der RAHMEN IST WEEEEEG!!!!! JIHAAAAAAAA! 
Ist schon toll, wenn der große Bruder Fachmann ist :D 


Liebste Grüße
Nike

Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung, war ganz leicht nachzumachen :)

    Und wegen des Rahmens um die Bilder schau mal hier: http://www.copypastelove.org/2011/01/rand-und-schatten-bei-bildern-entfernen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. damit klappte es leider net... aaaaaaaaber.. es ist wech <3 <3 <3 schön wenn das Bruderherz Fachmann ist :D <3

      Löschen
    2. Hm, blöd, ich hab mit mit den Tutorials von CPL eig immer gute Erfahrungen gemacht...
      aber so einen Fachmann zu Bruder wünsche ich mir manchmal auch! Du hast es echt gut, wenn er mal n bisschen Zeit über hat, kann er ruhig mal vorbeikommen
      :D

      Löschen
  2. Du bist ein Schatz, es hat funktioniert :-) :-) :-)
    Mein Header ist zwar noch ein klein wenig verbesserungsfähig, aber fürs erste bin ich zufrieden. Tausend Dank ;)

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Schritt 10 brauchst Du nicht machen.
    Bevor Du exportierst, hinter den Punkt einfach nur ".png" entfernen und ".jpg" oder ".jpeg" schreiben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeey.. schön wieder ma von dir zu lesen ^^ ...
      Danke dir :D .. werd ich nächste ma ausprobieren :)

      <3

      Löschen

♥ Und jetzt bist du dran ..♥ Danke dir für deine Worte..